TRÄUMEN & TANZEN

TRÄUMEN & TANZEN

Das Debut Album „Between the Planes“ von dem gleichnamigen Wiener Duo verkörpert eine Genre-übergreifende musikalische Reise, die manchmal sphärisch verträumt oder treibend beatlastig gleichermaßen zum Träumen wie zum Tanzen einlädt. Die Mischung aus Akustikgitarre, Percussion, E-Gitarre und Schlagzeug lädt den Zuhörer dazu ein, die Augen zu schließen und sich durch eine Welt aus Emotionen treiben zu lassen. Hierbei verzichtet das Duo bewusst auf Stimme und Gesang und lässt die Instrumente für sich sprechen, was sich in teils melancholisch bittersüßen Klängen und teils hart donnernden Gitarrensoli niederschlägt und dem Namen der EP alle Ehre macht. Between the Planes steht für ein Zwischen den Existenzen, ein zwischen elektronisch und akustisch, psychedelisch und poppig angesiedeltem Gleichgewicht der Gefühle.


Comments are closed.